Fachseminar Maschentechnik

Seminartermin: Dienstag, 8. Oktober 2024

1-tägiges Fachseminar

08:30 h – 17:30 h

9 Unterrichtseinheiten, davon 4 Praxiseinheiten in den Laboren der Hochschule Niederrhein

Kosten:
445,00 € netto

Zielgruppe:

  • Führungskräfte
  • Gewerblich-technische FacharbeiterInnen
  • Kaufmännische Angestellte
  • Interessierte QuereinsteigerInnen

Ziel:

Das Fachseminar „Maschentechnik“ bietet eine umfassende Einführung in das Thema Maschenware. Die Teilnehmenden erlernen sowohl Basiselemente zum Aufbau von Maschenware als auch fundiertes Fachwissen im Bereich Maschinenkunde, Bindungslehre und Produktentwicklung mit Maschenware.

Zusätzlich wird das erlernte Wissen durch intensiven Praxisunterricht und Übungen in den Laboren der Hochschule Niederrhein vertieft.

Inhalte:

  • Garneinsatz (notwendige Garnparameter)
  • Grundbegriffe Maschentechnik
  • Basiselemente Aufbau Maschenware
  • Eigenschaften Maschenware – Unterschiede zu anderen Flächenbildungstechnologien
  • Grundlagen Bindungslehre bei Maschenware
  • Unterschiede Flach- und Rundstricken, Kettenwirken
  • Grundkenntnisse zum Thema Produktentwicklung von Maschenwaren

Dozent:
Dr. Thomas Mutschler, Dipl.-Ing. Maschinenbau, wurde in eine Familie von Strickern hineingeboren und begann nach seinem Abschluss als Dipl. Ing. Maschinenbau seine Karriere als Ingenieur für Strickmaschinen in Japan. Anschließend arbeitete er als Entwicklungsingenieur in Südkorea für textile Werkzeuge. Als Geschäftsführer und technischer Leiter im Bereich Strickmaschinen bietet er Fachkenntnisse und praxisnahe Lösungen.

Fördermöglichkeit:
Für dieses Weiterbildungsangebot kann ggf. ein Bildungsscheck genutzt werden. Für Teilnehmende aus NRW ist dies der „Bildungsscheck NRW“, mit dem unter bestimmten Voraussetzungen 50 % (bis max. EURO 500,00) der Kursgebühren für eine berufliche Weiterbildung als Zuschuss gewährt werden. Weitere Informationen unter Bildungsscheck NRW. Für Teilnehmende aus anderen Bundesländern sind teilweise ähnliche Angebote verfügbar.

Hinweise:

  • Für Übernachtungen steht Ihnen u.a. das direkt neben dem Akademiegebäude gelegene Gästehaus der Textilakademie NRW zur Verfügung. Bei Bedarf wenden Sie sich bitte direkt an den Betreiber: freiraumamcampus.de
  • Getränke und Speisen stehen u.a. im Bistro des Gästehauses oder der Hochschulmensa zur Verfügung (Selbstzahler).
  • Es gelten die AGBs der Textilakademie NRW – Weiterbildung GmbH

Zulassungsvoraussetzungen:

Für dieses Seminare sind keine Zulassungsvoraussetzungen nötig.

Zur Anmeldung Download

Ort:

Textilakademie NRW
Rheydter Straße 329
41065 Mönchengladbach

Kontakt:

Clara Hermsen
hermsen@textilakademie.de
+49 173 5316464